Was schmeckt mehr nach Sommerurlaub als ein guter Mojito? Klar: Ein Mojito-Cupcake. Hier seht ihr, wie man Füllungen in die Cupcakes gibt und anschließend die Creme darauf verziert, so dass alles schön aussieht am Ende.

Zutaten

? Vanille-Cupcakes ➡️ hier geht’s zum Rezept…
? Mojito-Limettenfüllung ➡️ hier geht’s zum Rezept…
? Limetten-Minze-Frischkäsecreme ➡️ hier geht’s zum Rezept…
? Brauner Zucker zum Verzieren
? Limettenscheiben zum Verzieren
? Minzblättchen zum Verzieren

 

Du liebst unsere Rezepte?

Mit Deiner Bitcoin Spende hilfst du uns den Blog weiter zu entwickeln. Danke

Please Add coin wallet address in plugin settings panel

 

Noch mehr Cupcake Rezepte findest du in unserem Online Kurs:

Hier geht’s zum Cupcake Video Kurs

Ablauf Mojito Cupcake

Dauer: 4 Minuten

  1. Mit der Sterntülle ⭐ kleine Löcher in die Cupcakes stechen, in welche die Füllung kommt.
  2. Jeweils ca. 1 TL der Füllung in die Cupcakes geben.
  3. Mit der Creme verzieren. Ausnahmsweise nicht in der Mitte beginnen, weil durch die Füllung die Creme nicht so gut haftet. Also am Rand beginnen und ein Häubchen machen.
  4. Mit braunem Zucker, geriebener Limetten-Schale, Minze und Limettenscheiben verzieren: Die perfekte Variante eines beliebten Cocktails ? ? ?

 

Screenshots

2020-10-09T17:51:09+02:00

Hinterlasse einen Kommentar