Du liebst unsere Rezepte?

Mit Deiner Bitcoin Spende hilfst du uns den Blog weiter zu entwickeln. Danke

  • Bitcoin
Scan to Donate Bitcoin to 37SWDi85nSPf4BZTeZgUKvooenuuu89RE1

Spende Bitcoin an diese Adresse

Scanne den QR code oder kopiere die Adresse unterhalb in Dein Wallet um Bitcoin zu senden. Mehr zu Bitcoin erfährst Du bei Marcel's neuem Projekt: https://Kryptos.lol

 

Dann geben wir den Zucker dazu. Alles auf einmal und wieder gut einrühren. Hier ist es wirklich wichtig den Zucker gut einzurühren. Das ist total wichtig, damit sich später keine Klümpchen bilden, wenn man die Eier dazugibt.
Brownies-selber-backen-Video-Eier-hinzugeben

Teig in Form bringen

Brownies-selber-backen-Video-Teig-auf-Backblech-verteilen
Jetzt kommt das Blech in den Ofen. Der Brownie braucht bei 180 Grad 15-20 Minuten, je nachdem wieviel Power euer Ofen hat. Probiert es einfach aus. Wenn der Brownie trocken ist, müsst ihr einfach die Backzeit etwas reduzieren.
Solltet ihr nach spätestens 15 Minuten nachsehen, wie euer Brownie aussieht. Wenn er dunkel wird solltet Ihr ihn spätestens dann rausnehmen. Unser Brownie hat 16 Minuten gebraucht. Wie ihr seht hat er eine schöne hellbraune Kruste.
Wenn der Brownie fertig ist, bildet sich oben wie eine helle Kruste.
Wenn der Brownie etwas abgekühlt ist, wird er in Stücke geschnitten. Wir bekommen 20 Stück aus diesem Brownie heraus.
Brownies-selber-backen-Video-Brownie-schneiden
So und Marcel freut sich schon die ganze Zeit, während er hinter der Kamera steht.
Lasst es euch allen schmecken.

Bis zum nächsten Mal eure Andrea

Celebrate your day!