Sie lieben unsere Rezepte und möchten uns unterstĂŒtzen?

Mit Ihrer Krypto-Spende helfen Sie uns aktiv bei der Weiterentwicklung unseres Blogs.

  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Xrp
  • Zcash
Scan to Donate Bitcoin to 37SWDi85nSPf4BZTeZgUKvooenuuu89RE1

Spenden Sie Bitcoin an diese Adresse

Scannen Sie den QR code oder kopieren Sie die Adresse unterhalb in Ihr Wallet um Bitcoin zu senden.

Scan to Donate Ethereum to 0xCeDe2B3622Aa51A45822B2C374fdC77F7A0149c8

Spenden Sie Ethereum an diese Adresse

Scannen Sie den QR code oder kopieren Sie die Adresse unterhalb in Ihr Wallet um Ethereum zu senden.

Tag / Hinweis: - Sie können auch alle ERC20 Token wie Chainlink, 0x, KNC oder BAND an diese Adresse spenden.
Scan to Donate Xrp to rsqFyBJFWyAEdJ5br3tV6mqLPjzL7xfEQM

Spenden Sie Xrp an diese Adresse

Scannen Sie den QR code oder kopieren Sie die Adresse unterhalb in Ihr Wallet um Xrp zu senden.

Scan to Donate Zcash to t1N4XG8Ha1opWMm48tPYuQH36KYGxymPxHx

Spenden Sie Zcash an diese Adresse

Scannen Sie den QR code oder kopieren Sie die Adresse unterhalb in Ihr Wallet um Zcash zu senden.

 

Das ist so ziemlich der einfachste Teig in der Zubereitung, aber soooo lecker 😋! Wir haben so viele Rezepte fĂŒr Schokokuchen ausprobiert und verĂ€ndert. Am Schluss kam dieses heraus. Das wird ein richtig dunkler Kuchen, der auch wirklich nach Schokolade schmeckt…das war unser Problem bei den meisten Schokokuchen… Aber jetzt schmeckt er so schokoladig đŸ« wie er aussieht.

Dieses Rezept ist fĂŒr 20 grosse Cupcakes oder 48 Minicupcakes

 Zutaten

🧁 250 g Mehl
🧁 280 g Zucker
🧁 80 g Kakao
🧁 1/2 TL Salz
🧁 11 g Backpulver (2 gehĂ€ufte TL = etwas weniger als ein PĂ€ckchen)
🧁 240 ml Milch
🧁 2 TL Apfelessig
🧁 220 ml Öl
🧁 240 ml heissen Kaffee (fĂŒr Kinder Getreidekaffee verwenden)
🧁 2 Eier
🧁 vorgeheizter Ofen auf 180°C

Du möchtest noch mehr leckere Video Rezepte?

Hier geht’s zum Cupcake Video Kurs

Ablauf Schoko Teig im Thermomix

Dauer: 30 Minuten

  1. Den Essig in die Milch đŸ„› geben und umrĂŒhren. Die Milch gerinnt etwas, wie Buttermilch. Die SĂ€ure ist wichtig, damit das Backpulver besser reagiert und der Kuchen schön aufgeht.
  2. Alle trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Kakao, Salz, Backpulver) in den Mixtopf einwiegen.
  3. Nehmt auf jeden Fall ungesĂŒĂŸten Kakao – je besser die QualitĂ€t, desto besser wird auch der Cupcake. Wir machen sonst keine Schokolade đŸ« in den Cupcake rein. Es kommt also wirklich auf den Kakao an.
  4. 10 Sekunden ⏰ auf Stufe 5 alles gut verrĂŒhren und mischen.
  5. Alle flĂŒssigen Zutaten zugeben (Milchmischung, heißer Kaffee, Öl) – der Kaffee ☕ muss unbedingt heiß sein, weil sich dann der Kakao schön löst und nicht klumpt und außerdem die Öle sich mit den Bitterstoffen im Kaffee verbinden, was den Geschmack verstĂ€rkt.
  6. 30 Sekunden ⏰ auf Stufe 5 rĂŒhren. Anschließend einmal mit dem Teigschaber den Topfrand und Boden abstreichen, damit eventuelle KlĂŒmpchen sich noch vom Rand lösen.
  7. Die beiden Eier đŸ„šđŸ„š dazugeben und 20 Sekunden ⏰ auf Stufe 4 rĂŒhren.
  8. Die Masse ist ziemlich flĂŒssig und muss in die Förmchen gegossen werden. Ihr könnt auch einen Suppenschöpfer verwenden, weil der TM-Topf ziemlich schwer ist mit Teig und das mit dem Giessen manchmal schwierig ist. Die Förmchen gut Ÿ voll machen.
  9. Vorsichtig in den Ofen stellen. Auf 180°C đŸŒĄïž fĂŒr 20 Minuten ⏰ backen.
  10. Wie ihr seht, sind die Cupcakes schön aufgegangen und locker und schön dunkel und schokoladigÂ đŸ˜‹Â đŸ«Â â€ïž

Screenshots